ulrikes    steinwelten
ein Stein wiegt mehr als tausend Worte
ulrikes    steinwelten
Über mich Ein Stein wiegt mehr als tausend Worte. Er hat alles ins Rollen gebracht, und ist der Ausgangspunkt meines Schaffens. Steine faszinieren mich schon seit meiner Kindheit. Ihr Alter, die Gestalt in der sie uns begegnen, aber auch das Gefühl wenn wir sie berühren... Der Wunsch mit meinen Händen etwas herzustellen, zu formen und zu verändern, musste lange Zeit hinter meinem Alltag zurückstehen. Nachdem meine drei Kinder fast erwachsen waren, habe ich durch das Studium der Christlichen Archäologie meine Liebe für das alte Handwerk entdeckt. In Süddeutschland und Fulda erlernte ich in verschiedenen Lehrgängen die Techniken der Fresco al secco Malerei, des Scrafitto und die Herstellung von Stuckmarmor. Abgerundet wurden meine Studien mit einer Lehre zum Steinmetz und einer Ausbildung zur Bildhauerin in Bochum. In meinen Kursen möchte ich auch Sie für diese faszinierenden Handwerke begeistern.
ulrikes   
steinwelten
Über mich 
Ein Stein wiegt mehr als tausend Worte. Er hat alles ins Rollen gebracht, und ist der Ausgangspunkt meines Schaffens. Steine faszinieren mich schon seit meiner Kindheit. Ihr Alter, die Gestalt in der sie uns begegnen, aber auch das Gefühl wenn wir sie berühren... Der Wunsch mit meinen Händen etwas herzustellen, zu formen und zu verändern, musste lange Zeit hinter meinem Alltag zurückstehen. Nachdem meine drei Kinder fast erwachsen waren, habe ich durch das Studium der Christlichen Archäologie meine Liebe für das alte Handwerk entdeckt. In Süddeutschland und Fulda erlernte ich in verschiedenen Lehrgängen die Techniken der Fresco al secco Malerei, des Scrafitto und die Herstellung von Stuckmarmor. Abgerundet wurden meine Studien mit einer Lehre zum Steinmetz und einer Ausbildung zur Bildhauerin in Bochum. In meinen Kursen möchte ich auch Sie für diese faszinierenden Handwerke begeistern.